Zurück

Barahonda Barrica 2012

Kundenbewertung: 0
91 Punkte
-20%
12,00 € 15,00 €
12
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 2-3 Werktage, inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand
Preis pro Flasche, 1l = 16,00 €

In der Nase konzentrierte und kraftvolle Noten dunkler Beeren und Sauerkirschen. Nuancen von Schokolade, etwas Minze und Karamell machen diesen Wein zu einem vielschichtigen Genuss.

Land Spanien
Anbauregion Yecla
Weingut Senorio de Barahonda
Rebsorte Cuvée
Jahrgang 2012
Grösse 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 14,5 %
Restsäure 4,5 g/Liter
Restzucker 5 g/Liter
EAN 8437006931106
Artikelnummer WI-MO-0008-12
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Beschreibung

Über den Wein

Die Rebsorte Monastrell, in Frankreich auch als Mourvèdre bekannt, ist aus der D.O. Yecla im Süden Spaniens nicht wegzudenken. Die Reben der Bodega Señorio de Barahonda sind zwischen 30 und 65 Jahre alt, die ohnehin kraftvollen Aromen werden durch das Alter der Reben und das trockene, heisse Klima der im Landesinneren von Valencia gelegenen Region potenziert.

Der Barahonda Barrica präsentiert sich dem Geniesser als moderner Wein mit viel Eleganz und einem ausgezeichneten Preis-Genuss-Verhältnis. In der Nase und am Gaumen bezirzen uns intensive, dichte Aromen dunkler Beeren und Sauerkirschen. Am Gaumen kommt durch pfeffrige Noten und weiche Anklänge von Karamell und Schokolade jede Menge Komplexität hinzu.

Winzer & Weingut

In der Bodega Señorio de Barahonda dreht sich alles um Monastrell, die Parade-Rebsorte der D.O. Yecla im Südosten Spaniens. Seit dem Jahr 2000 leiten die Brüder Antonio und Alfredo Candela Belda in vierter Generation das Weinunternehmen der Familie, die seit 1925 Weinbau betreibt. Das Weingut Señorio de Barahonda gründeten sie 2005 als modernes Qualitäts-Aushängeschild des Hauses.

Die Weinberge mit Monastrell sind grösstenteils zwischen 30 und 65 Jahren alt und liefern beste Qualitäten bei reduzierten Erträgen. Mittlerweile werden auch Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Petit Verdot angebaut, um neben den reinsortigen Monastrells auch exquisite Cuvées anbieten zu können.

Anbauregion

Das Weinbaugebiet Yecla liegt im Südosten Spaniens und erstreckt sich circa 130 Kilometer südwestlich der Mittelmeermetropole Valencia. Die komplette Region ist also leicht im Landesinneren gelegenen, auch wenn die Entfernung zur Küste nicht weit ist. Diese macht sich mit ihrem klimatischen Einfluss bemerkbar. Yecla verfügt über eine Anbaufläche von fast 12.000 Hektar, die in Höhenlagen von 400 Meter bis 800 Meter über dem Meeresspiegel gelegen sind. Allesamt sind in eine malerische Landschaft eingebettet, die Jahr für Jahr viele Touristen in die Region zieht, die sich selbst über den Weinbau definiert.

Warme und trockene Sommer wechseln sich mit milden Wintern ab. Dabei fällt gerade genug Regen für den Weinbau. Die Niederschläge konzentrieren sich auf die Wachstumsphase der Reben, obwohl auch Herbstregen keine Seltenheit ist. Die Reben werden ganzjährig von der Sonne verwöhnt und wachsen auf abwechslungsreichen Böden. Kalk- und Ton-Böden kommen am häufigsten vor und verstehen es bestens, Wasser tiefgründig zu speichern. Die oberen Sichten weisen eine perfekte Drainagefähigkeit auf. Die wichtigsten Rebsorten der Region sind Airen und Monastrell. Gemeinsam nehmen sie 90 Prozent der Rebfläche ein.

Mehr

Andere Kunden kauften auch

95 Punkte
Remelluri La Granja Gran Reserva 2010
Pro Flasche, 1l = 66,67 €
50,00 €
7 Castillos Crianza 2014
Pro Flasche, 1l = 10,53 €
7,90 €
Rodríguez Sanzo Lacrimus Crianza 2012
Pro Flasche, 1l = 10,13 €
7,60 €
Bewertung schreiben

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
von mindestens 80 Zeichen

Bitte warten

Bitte warten – Übermittlung dauert bis zu 30 Sekunden

Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufen Direkt zur kasse

Artikel wurde aus dem Warenkorb gelöscht

Weiter einkaufen Direkt zur kasse
Nach oben